Montag, 18. Mai 2020
ERDE
Auch zu diesem Element habe ich Euch vier Karten gezogen.



1) NATUR
Verbringe Zeit in der Natur. Sie erhöht Dich und bringt Dich in Einklang mit Deiner Seele.

2) STRUKTUR & FORM
Strukturiere Deine Ideen und erschaffe eine Form.

3) ZEREMONIE & FEIER
Bei Zeremonien und Feiern führen wir die äußere und die innere Welt zusammen, wir ehren Übergänge und arbeiten mit Energien.
Wozu möchtest Du Deine eigene Zeremonie nutzen?

4) ZYKLEN EHREN
Lasse Altes gehen, säe Neues. Der Samen wächst aus dem Dunkel.



Mit dem Element ERDE lässt sich nach diesen Karten am Besten in der Natur arbeiten (1). Hier solltest Du am Besten für Dich alleine eine kleine Zeremonie, ein Ritual abhalten (3), bei dem Du zunächst alte Dinge, die Dir nicht mehr dienlich sind loslassen kannst und dann Neues säen kannst.
Das darf auch gerne ganz konkret passieren. Was man loslassen möchte, schreibt man auf einen Zettel und verbrennt diesen (so ist auch das Element FEUER wieder bedient). Einen Samen, der symbolisch für das Neue steht, kannst Du dann in einen kleinen Topf pflanzen und wieder ganz konkret mit dem Element ERDE bedecken. Dann bleibt nur noch Punkt 2) übrig. Sicher hast Du Ideen oder Gedanken, die nur darauf warten geboren zu werden. Nun kannst Du sie strukturieren und in eine Form bringen (erste Schritte zur Verwirklichung eines Projekts...)



... comment